Art und Umfang unserer Leistungen sind dem jeweiligen Bedarf angepasst und unterscheiden sich – je nach Unternehmen – teilweise erheblich voneinander.

Hier einige Beispiele mit Preisangaben:

Ein Fischzuchtbetrieb bei Saarburg:

Telefondienst (Kundenberatung und Bestellannahme)

Montag – Freitag, 8:00 – 20:00 Uhr

Weitergabe der Bestellungen mehrmals täglich per Fax und Mail

Grundpreis: 240,00 € netto / Monat

zuzüglich Kosten für Weiterleitung der Bestellungen nach Verbrauch: ca. 100 Telefoneinheiten / Monat

Im Grundpreis ist die Abwicklung von 60 Telefonaten vereinbart.

Bei mehr eingehenden Anrufen wird ab dem 61. Anruf ein Zuschlag von 0,58 € netto / Anruf erhoben.

Beispiel Großhandel:

Entlastung der Telefonzentrale durch Übernahme des Überhangs und Weiterverbinden zu den zuständigen Sachbearbeitern

Montag – Freitag, 8:00 – 19:00 Uhr

Samstag, 9:00 – 14:00 Uhr

Grundpreis: 280,00 € netto / Monat

zuzüglich Kosten für das Weiterverbinden nach Verbrauch: ca. Telefoneinheiten / Monat

Im Grundpreis ist die Abwicklung von 60 Telefonaten vereinbart.

Bei mehr eingehenden Anrufen wird ab dem 61. Anruf ein Zuschlag von 0,58 € netto / Anruf erhoben.

Beispiel Forschungsunternehmen:

Komplette Telefonzentrale während der Mittagspause

Montag – Freitag, 13:00 – 14:00 Uhr

und (nach Rücksprache) bei Urlaub / Krankheit

Grundpreis (Mittagspause): 40,00 € netto / Monat

Einheitspreis (Urlaub/Krankheit): 2,30 netto / Stunde

zuzüglich Kosten für Weiterleitung der Nachrichten nach Verbrauch.