aktiv Kommunikationsdienst
aktiv Kommunikationsdienst - Arnim Schmidt-Dominé -  Mariahof Gut 1 - D - 54296 Trier
Die Basis für unsere Zusammenarbeit:

Sorgfalt
Der aktiv Kommunikationsdienst verpflichtet sich, Ihren Auftrag mit größtmöglicher Sorgfalt durchzuführen.
Uns ist es gemäß § 5 des Bundesdatenschutzgesetzes verboten, Daten an Dritte weiterzugeben. Diskretion ist uns besonders wichtig. Wir verpflichten uns, unsere Erfüllungsgehilfen sorgfältig auszusuchen und anzuleiten.
Sofern wir notwendige Fremdleistungen in Auftrag geben, sind die jeweiligen Auftragnehmer keine Erfüllungsgehilfen des Leistenden. Der aktiv Kommunikationsdienst haftet nur für eigenes Verschulden.
Leistungen
Im Inbound erbringen wir folgende Leistungen für Sie:
Wir gehen für Sie ans Telefon. Sie schalten Ihre Rufumleitung auf eine bei uns für Sie reservierte Nummer um. Im vereinbarten Zeitfenster nehmen wir alle Anrufe für Sie persönlich entgegen. Wir melden uns mit Ihrem Firmennamen oder als Ihr Auftragsdienst. Gemäß Vereinbarung wickeln wir die eingehenden Anrufe ab oder verbinden weiter.
Alle Informationen werden regelmäßig auf dem von Ihnen gewünschten Weg an Sie weitergeleitet (Fax, E-Mail, SMS, Telefon). Wir empfangen und filtern Faxnachrichten und E-Mails für Sie.
Kündigung
Der Vertrag ist jederzeit kündbar.
Bei uns sind Sie aus Zufriedenheit Kunde, nicht durch Vertragsbindung.
Haftung
Der aktiv Kommunikationsdienst haftet für entstandene Schäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die Haftung ist auf die Höhe der momentanen Vergütung begrenzt. Es werden keine Ersatzansprüche für Folgeschäden, wie z.B. entgangene Aufträge, anerkannt.
Schlussbestimmungen
Gerichtsstand ist Trier. Abweichende Regelungen gelten nur bei schriftlicher Vereinbarung. Aus einem einmaligen Verzicht auf die Schriftform durch den aktiv Kommunikationsdienst bei Änderungen des Vertrages kann kein grundsätzlicher Verzicht auf die Schriftform abgeleitet werden.
Sollten Teile dieses Vertrags gegen geltendes Recht verstoßen, wird nur der kleinste mögliche Vertragsteil (Teilsatz, Absatz, Abschnitt) ungültig und durch einen sinnentsprechenden, rechtlich zulässigen Teil ersetzt.